brüchige Nägel nach der Geburt müssen nicht sein

Brüchige Nägel nach der Geburt – die 5 besten Tipps

Auch ich hatte nach der Geburt meiner kleinen Maus richtig Probleme mit meinen Fingernägeln.

Daher habe ich mich mit der Nagelpflegerin meines Vertrauens zusammengetan und die besten Tipps gegen brüchige Nägel nach der Geburt zusammengestellt.

Wenn du also bereits unter kaputten Nägel nach der Geburt leidest bist du hier genau richtig.

1. Brüchige Nägel nach der Geburt sind kein Dauerzustand

Ganz wichtig, du bist mit dem Problem nicht alleine, schätzungsweise 5-7% der Frauen kämpfen nach der Geburt mit brüchigen Nägeln oder Haarausfall.

Wenn du dich selbst unter Druck setzt steigt nur dein Stresslevel und am Ende kaust du dann an deinen Nägeln.

Also entspann dich und das wird alles wieder gut.

2. Kurz und gepflegt – so sollte deine Fingernägel nach der Geburt sein

Je länger der Nagel desto größer die Wahrscheinlichkeit für Risse und Einrisse im Nagelbett.

Da du jetzt eh viel auf Kuschelkurs mit deinem kleinen Mäuschen sein wirst, solltest du deine Nägel kurz schneiden und einige Pflegehinweise beachten:

  • Achte auf kurze, sorgfältig gefeilte Nägel, nutze dafür am besten eine Sandblattfeile wie diese hier von Amazon
  • Nutze wenn du möchtest keratinhaltigen Nagellack
  • Der Nagellackentferner sollte kein Alkohol oder Aceton enthalten da er den Nägeln Fett entzieht
  • Kein aggressives Schneiden, Abreißen, Abbeißen oder Zurückdrücken des Nagelhäutchens.

3. Achte auf eine ausgewogene Ernährung

Die meisten frischen gebackenen Mütter ernähren sich nicht wirklich gut nach der Schwangerschaft, da bei all dem Stress und Schlafmangel hier einfach oft keine Zeit / Lust mehr vorhanden ist sich richtig zu ernähren.

Allerdings gibt es einige Lebensmittel die deinen Nägel helfen wieder frisch und stark auszusehen, daher bau doch ab und zu die richtigen Lebensmittel einfach mit ein:

  • Für unsere Fleischesser wären dass Leber, Eigelb und Lebensmittel mit tierischem Eiweis
  • Für unsere Vegetarier gibt es Haferflocken, Nüsse, Sojabohnen und Champions

Für die unter euch, die gerne mit Nahrungsergänzungsmitteln ihre Ernährungsgewohnheiten aufbessern sind vor allem folgende Mittelchen zu empfehlen und diese enthalten auch die wichtigsten Vitamine und Spurenelemente für deine Nägel:

4. Beweg dich – echt jetzt!?!

Klingt jetzt doof, weil ja anscheinend Bewegung und Sport so ziemlich bei allem hilft aber oftmals ist eine Ursache für schlechte Nägel der starke Abfall von Östrogen nach der Geburt.

Sport und Bewegung, egal ob zuhause oder an der frischen Luft, hilft deinem Körper bei der Regulierung des eigenen Hormonhaushalts und hilft damit auch deinen Nägeln.

Für alle die nach der Geburt nicht so richtig wissen wie sie im Wochenbett wieder mit Sport anfangen sollen findest du hier mein aktuelles Angebot zu dem Onlinekurs Wochenbett und Rückbildungsbegleitung aktuell für 11,99€ anstatt 17,99€ also zuschlagen 🙂

5. Sprich mit deinem Arzt

Auch das sollte jetzt überhaupt nicht überraschen, oftmals steckt hinter deinen schlechten Nägeln eine Unterversorgung. D. h. dein Körper leidet unter einem konkreten Mangel wie zum Beispiel Eisen oder Zink.

Auch diverse Vitamine haben Einfluss auf deinen Körper und letztlich auf deine Nägel. Die wichtigsten davon sind Biotin, Folsäure, Vitamin A und H.

Wenn deine Nagelhaut schmerzt, sich stark verfärbt oder sogar zu riechen beginnt, solltest du unbedingt zum Arzt gehen, da eventuell bei dir dann ein Nagelpils vorliegt.

Gemeinsam in Bewegung kommen nach der Geburt

Die ersten Schritte sind die schwersten, also lass mir dir helfen nach der Geburt wieder in Bewegung zu kommen. In meinem Wochenbettprogramm findest du alles was du für den Start brauchst und trainierst gemeinsam mit mir.

Aktuell ist es für 11,99€ im Angebot, also schlag direkt zu.

Ich bin Neugierig und möchte sehen was das Programm alles enthält

Das könnte dich auch interessieren:

Über die Authorin

Hana Boppre - Schwangerschaftsexperte

Hana Boppre

Ich bin studierte Physiotherapeutin, Personaltrainerin und Mama einer kleinen Tochter. Schon bevor ich selbst Mama geworden bin habe ich als freiberufliche Therapeutin und Trainerin gearbeitet. Ich habe Schwangeren und Mamas mit Sport und der richtigen Ernährung in der Schwangerschaft gesund und fit zu bleiben. Mein Wissen und meine Erfahrung aus mehr als 6 Jahren habe ich in meinem Wochenbettprogramm digitalisiert und das steht dir jetzt per Knopfdruck zur Verfügung steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.